Karten legen

Viele Menschen sind auf der Suche nach der inneren Wahrheit. Sie spüren, das Materialismus, Konsum und Globalisierung kein erfüllendes Leben garantieren und nutzen den Blick in die Karten um eine wegweisende Richtung für sich zu finden.

Der oder das Tarot ist ein Kartenspiel, welches traditionell aus 78 Bildkarten besteht. Manche sagen, dass es aus altem ägyptischen Geheimwissen hervorgeht, andere sehen den Ursprung der Tarotkarten in Indien und vermuten, dass es nach und nach auch in Europa seinen Platz fand. Tarots gehören, wie das I Ging und die Runen, zu den Zufalls-Orakeln. Sie geben ihre Antworten aus einer zufälligen Konstellation des Frageaugenblicks. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig diese Aussagen zu erkennen und sie richtig zu übersetzen. So tragen sie dazu bei uns hilfreiche Tipps und geistige Einsichten zu geben.